Fast hätte man denken können Andy Warhol persönlich wäre am Werk gewesen, so faszinierend farbenfroh gestaltete sich das MVG Museum. Der Nebenraum wurde zum Schachbrett zum dinieren: Durch die Vermischung von weißen und schwarzen Steh- und Hochtischen in Kombination mit dem Barhocker „Riva“ wurde auch der Essensbereich zum echten Hingucker und alles andere als „mainstream“. Zwischen den historischen öffentlichen Verkehrsmitteln Reihen sich unsere Hochtische ein, vor der aufgebauten Bühne finden alle vorhandenen Sitzwürfel von lila bis gold ihren Platz und unsere Stehtische haben sich in besonders bunte Stretchhussen geworfen, die durch unsere beistehenden Barhocker „Crystal“ den abschließenden Pepp erhielten. Was sich im ersten Moment etwas ausgeflippt und verrückt anhört, ist auf den zweiten Blick das ganz besondere einer Veranstaltung, die es so nicht alle Tage gibt